DATENtype - DATENtype.de Speicher auf Zeit

DATENtype
DATENtype
Direkt zum Seiteninhalt

Online-Speicher
auf Zeit

DATENtype

WÄHLEN SIE HIER ...

Sie haben die Wahl
Beantworten Sie folgende Fragen ...
    • Sie möchten Ihre Dokumente, Video's oder Bilder vorrübergehend zusätzlich sichern ( z.B im Urlaub ) ?
    • Sie möchten diese Dateien nur zeitlich begrenzt speichern oder teilen ?
    • Sie versenden nur hin und wieder große oder kleine Dateien z.B. an Kunden, Freunde oder Familie ?
    • Sie möchten Ihre Dateien nicht dauerhaft auf einem fremden Server lassen ?
    • Sie wollen keine lästigen Verträge, nervige ABO's oder monatlichen Kosten ?

Wenn Sie nur zwei Fragen mit JA beantwortet haben, dann sind Sie hier genau richtig.

Sichern Sie Ihre schönsten Momente wie z.B. Urlaubsbilder, damit diese nicht verloren gehen.
Buchen Sie nur dass, was Sie brauchen und nicht mehr.
Teilen Sie ihre Dokumente, Video's oder Bilder einfach per Link und zeitlich begrenzt.

Für einen schnellen Upload steht Ihnen ein 20 GB-Speicher zur Verfügung.
Online-Speicher auf Zeit ...
  • Mit DATENtype.de erhalten Sie den perfekten Speicherort für Ihre Dateien, Dokumente, Video's oder Bilder. Ihre Daten stehen für den gebuchten Zeitraum jederzeit zur Verfügung.
  • Nach Ablauf des gebuchten Zeitraumes werden alle Dateien und Freigaben automatisch gelöscht.
  • DATENtype.de speichert die gängigsten Dateiformate.
 

So einfach geht es ...
  • Als erstes wählen Sie ihren Bedarf, z.B. Stunden-Paket oder Wochen-Paket
  • Nach erfolgreicher Zahlung bekommen Sie eine Mail mit Ihren Zugangsdaten für den Login
  • Sie laden Ihre Dateien hoch ( max. 20 GB )
  • Optional können Sie Ihre Dateien auch teilen, dazu geben Sie nur die eMail-Adresse des Empfängers ein
  • Fertig ...
  • Nach Ablauf des gebuchten Zeitraumes werden alle Dateien und Freigaben automatisch gelöscht


Cloud-Speicher

ist ein Cloud Computing-Modell, das Daten im Internet über einen Cloud Computing-Anbieter speichert, der die Datenspeicherung als Service verwaltet und betreibt. Er wird bei Bedarf mit Just-in-Time-Kapazität und entsprechenden Kosten bereitgestellt www.datentype.de, sodass Sie keine eigene

Datenspeicherinfrastruktur

kaufen und verwalten müssen. Dadurch erhalten Sie Flexibilität, globale Skalierbarkeit und Dauerhaftigkeit und können jederzeit und überall auf die Daten zugreifen.

Wie funktioniert Cloud-Speicher?

Gesamtbetriebskosten. Für einen Cloud-Speicher www.datentype.de müssen Sie keine Hardware anschaffen, keinen Speicher bereitstellen oder Kapital für in der Zukunft liegende Szenarien aufwenden. Sie können die Kapazität nach Bedarf erhöhen oder reduzieren sowie Performance- und Retentionscharakteristiken schnell verändern und bezahlen nur den Speicher, den Sie auch genutzt haben. Daten, auf die weniger oft zugegriffen wird, können sogar automatisch und im Einklang mit Prüfregeln in günstigere Tiers verschoben werden www.datentype.de. Dies trägt zur Effektivität der Skalierung bei.

Der Online Speicher

Zeit bis zur Bereitstellung. Sobald die Entwicklungsteams bereit für die Bereitstellung sind, darf die Infrastruktur diese nicht ausbremsen. Cloud-Speicher ermöglichen es der IT-Abteilung, genau dann den benötigten Speicherplatz bereitzustellen, wenn er benötigt wird. Somit können sich IT-Abteilungen auf das Lösen komplexer Anwendungsprobleme konzentrieren, anstatt sich mit der Verwaltung von Speichersystemen zu beschäftigen www.datentype.de.

Online Speicher auf Zeit

Informationsverwaltung. Die zentralisierte Speicherung in der Cloud schafft einen vielversprechenden Ansatzpunkt für neue Anwendungsfälle. Durch die Verwendung von Richtlinien für die Lebenszyklusverwaltung von Cloud-Speichern können Sie leistungsstarke Informationsverwaltungsaufgaben ausführen www.datentype.de. Dazu gehören beispielsweise die automatische Staffelung oder Sperrung von Daten, um Compliance-Anforderungen zu unterstützen. Cloud-Speicher bieten immer und überall Zugriff auf Dokumente, Dateien, Ordner, Musik, Fotos, Videos und andere Daten – eine Internetverbindung vorausgesetzt. Dateien können für andere Personen freigegeben oder gleich zusammen bearbeitet werden www.datentype.de. Inzwischen bieten viele Betreiber Cloud-Speicher an, nachfolgend finden Sie die bekanntesten Dienste samt ihrem Leistungsspektrum zur Übersicht.

Cloud kostenlose

Unter den Cloud-Anbietern stellt Dropbox wohl den bekanntesten dar. Mit einem vielfältigen Angebot an Aboplänen aber nur zwei Gigabyte kostenlosem Speicherplatz, stellt dieser Anbieter seine Software auch für das Linux-Betriebssystem bereit. Dabei zeichnet sich Dropbox durch seine hohe Zuverlässigkeit, Zusatzfunktionen und den Datenaustausch in Teams aus. Dropbox versorgt seine Privat- sowie geschäftlichen Nutzer mit Software für alle gängigen Betriebssysteme und gehört zu den wenigen, die gegen entsprechenden Preis unbegrenzten Cloud-Speicherplatz anbieten Mit großzügigen 15 Gigabyte kostenlosem Speicherplatz stellt Google Drive bei der Speicherkapazität die Nummer 1 dar www.datentype.de.

Cloudsysteme

Ohne Zweifel sind auch die kostenpflichtigen Modelle mehr als günstig. Wer ein Android-Smartphone mit einem Google-Konto registriert hat, dürfte bereits über diesen Dienst verfügen. Hier werden durch die Google-Apps Fotos, Videos, Dokumente, App-Daten und anderes gespeichert. Auch für den Desktop ist gesorgt, hierfür bietet Google auch eine Backup-Software für Windows und macOS an www.datentype.de. Bei der Speichererweiterung zeigt sich Google im höheren Bereich allerdings eher teuer. Es gibt vermutlich nichts, was Amazon nicht anbietet, so auch einen Cloudspeicher Dienst. Was nur die wenigsten wissen, Amazon ist unter den Cloud-Anbietern mit AWS/S3 sogar ein Vorreiter in diesem Bereich. Bei Amazon Drive lassen sich Fotos, Videos, Dokumente und andere Daten speichern. Wer ein Amazon Kindle besitzt, www.datentype.de findet hier auch seine in der Cloud gespeicherten Bücher wieder.

Cloud guenstige Preise

Was diesen Dienst besonders macht, für Fotos gilt unbegrenzter Speicherplatz. Für Prime-Mitglieder gibt es fünf Gigabyte “gratis” www.datentype.de, die Erweiterungsmöglichkeiten glänzen gerade bei höheren Speichermodellen mit einem guten Preis. Mit Windows 10 bietet Microsoft mit OneDrive (ehemals bekannt als Live Mesh) einen fest in Windows eingebundenen Cloud-Speicherdienst. Was OneDrive von anderen Anbietern unterscheidet, hier besteht die Möglichkeit www.datentype.de, Dateien im Betriebssystem per Mausklick in die Cloud auszulagern, ohne lokal auf der Festplatte Speicherplatz in Anspruch zu nehmen.

Speicher Online fuer Backup

Mobile Apps stehen für Android und iOS ebenfalls zur Verfügung. Wer ein Office365-Abo abgeschlossen hat, erhält automatisch ein Terabyte Speicherplatz. Spätestens mit einem iPhone besitzt jeder ein iCloud-Konto www.datentype.de. Hier werden neben App-Daten auch aufgenommene Fotos, Videos oder Dokumente gespeichert. Wer dazu noch einen Mac besitzt, findet die iCloud im Betriebssystem macOS verankert auch als Datenspeicher für Dokumente und anderes www.datentype.de. Auch für Windows gibt es diesen Dienst, www.datentype.de dieser lässt sich natürlich durch die Software ebenfalls in das System einbinden. Bekannt für Server, Domains und Webhosting, bietet STRATO mit dem bekannten HiDrive auch fünf Gigabyte kostenlosen Speicher Made in Germany an. Hier wird aber zwischen kostenlosem und kostenpflichtigem Speicher unterschieden – zumindest was das Webinterface anbelangt.

Die besten Cloud Anbieter

STRATO zeigt sich in allen Bereichen als sehr zuvorkommend und zuverlässig, auch das Preis-/Leistungsverhältnis kann sich sehen lassen www.datentype.de. Bei Magenta Cloud handelt es sich um den Cloudspeicher der Deutsche Telekom. Eine Registrierung bei diesem Dienst setzt keinen Vertrag mit der Telekom voraus. Mit zehn kostenlosen Gigabyte kann sich der Dienst www.datentype.de mit sehr komfortabler Benutzeroberfläche sehen lassen. Alle gängigen Funktionen sowie Software stehen zur Verfügung, preislich im grünen Bereich. Kein deutscher Internetnutzer kann noch nicht von web.de gehört haben. Der seit Urzeiten für kostenlose E-Mail-Adressen und Online-Fax-Versand bekannte Anbiete www.datentype.der, bietet natürlich auch einen Cloudspeicher. Mit leider nur zwei Gigabyte kostenlosem Speicherplatz wird eine einfache Datenverwaltung auf allen gängigen mobilen Systemen, am Desktop leider nur für Microsoft Windows angeboten. Immerhin www.datentype.de, der Serverstandort befindet sich in Deutschland und nach dem ersten Upload einer Datei erhält man dauerhaft zwei weitere Gigabyte Speicherplatz gratis dazu – macht insgesamt vier Gigabyte. Der bekannte, deutsche Freemail-Anbieter GMX bietet zwar zwei Gigabyte kostenlosen Speicherplatz, in diesem Fall aber nur im Verbund mit einer E-Mail-Adresse. Nach dem ersten Datenupload werden zwei weitere Gigabyte www.datentype.de dauerhaft freigeschaltet. Preise sowie Leistung ähneln alles in allem sehr dem Angebot von web.de – kein Wunde www.datentype.de, sowohl web.de als auch GMX gehören zum bekannten Telekommunikations-Unternehmen 1&1 .

Online Backup für ihre Bilder

www.datentype.de Box ist ein altbekannter, amerikanischer Cloudspeicherdienst und dürfte den meisten bekannt sein, die sich schon einmal mit Teamwork und Datenaustausch beschäftigt haben. Als einer der wenigen bietet Box gegen entsprechenden Aufpreis auch unbegrenzten Speicherplatz an. Das kostenlose Modell wurde leider eingestellt, die Preise für die verfügbaren Abomodelle befinden sich im grünen Bereich. Auch SpiderOak zählt zu den bereits etwas älteren Diensten im Cloud-Bereich. Der Betreiber bietet zudem ein native Software für Linux an. www.datentype.de Vor wenigen Jahren wurde noch einen kostenlosen Speicher angeboten, diese Option steht mittlerweile aber nicht mehr zur Verfügung. Das Webinterface sowie die Software stehen nur in englischer Sprache zur Verfügung. Alles in allem schneidet der Dienst im Preis-/Leistungsverhältnis gut ab. Unter den weniger bekannten Diensten findet sich Securesafe aus der Schweiz. Hier steht klar die Datensicherheit im Vordergrund, die dem Anbieter bereits mehrfach beglaubigt wurde. Als besondere Draufgabe bietet Securesafe einen Passwortmanager an, dessen Safe je nach Abomodell zwischen 50 und unendlich vielen Passwörtern umfasst. www.datentype.de Als ungeschlagener Sieger bei Preis-/Leistung zeigt sich Google Drive mit 15 Gigabyte kostenlosem Speicherplatz. Auch bei erweitertem Speicherbedarf können sich die Bezahlmodelle im unteren Bereich sehen lassen! Hoher Bedienkomfort über die nahtlose Systemintegration, die entsprechenden Mobile Apps und auch das Webinterface. Als Highlight stellt sich die Auslagerung von Daten im OneDrive-Ordner heraus, somit wird kein lokaler Speicherplatz belegt, www.datentype.de die Daten stehen aber trotzdem zur Verfügung. Was die Sicherheit betrifft, hat das mehrfach ausgezeichnete Securesafe klar die Nase vorn www.datentype.de. Inklusive einem Passwortmanager bietet der Dienst zwar nicht die günstigsten Preise, doch wem die Sicherheit seiner Daten etwas wert ist, sollte klar auf diesen Anbieter zurückgreifen.

Onlinespeicher oder cloudspeicher

Backups von Dateien und Ordnern erstellen Cloud-Speicher wird von einem Drittanbieter erworben, der Datenspeicherkapazität besitzt, www.datentype.de betreibt und über das Internet in einem Pay-as-you-go-Modell bereitstellt. Diese Anbieter von Cloud-Speicher verwalten Kapazität, Sicherheit und Dauerhaftigkeit, um Daten für Ihre Anwendungen auf der ganzen Welt zugänglich zu machen. Der Zugriff auf Cloud-Speicher erfolgt über herkömmliche Speicherprotokolle oder direkt über eine API. Viele Anbieter stellen zusätzliche Services bereit, die bei der Erfassung, Verwaltung, Sicherung und Analyse von Massendaten helfen. Dank der Datenspeicherung www.datentype.de in der Cloud können IT-Abteilungen die folgenden drei Bereiche verändern: Mit der Cloud-Speicher-Lösung von Dropbox können Sie ein sicheres Backup all Ihrer Dateien und Ordner anlegen – egal

Dateien tauschen mit cloud

Sie haben versehentlich eine Datei gelöscht oder durch eine neue Version ersetzt, die Ihnen nicht gefällt? Kein Problem. Dropbox speichert 30 Tage lang – für Nutzer von Dropbox Business sogar 180 Tage lang – Kopien aller Dateien und Ordner einschließlich früheren Versionen Sie brauchen mehr Speicherplatz? Bei Dropbox gibt es verschiedene Cloud-Speicher-Lösungen, damit Sie auf jeden Fall die richtige Menge Datenspeicher finden. Beim Cloud-Computing bestehen Cloudspeicherdienste aus einem Netzwerk miteinander verbundener Datenserver, die gemeinsam verwendet werden, um Ihre Dateien geräteübergreifend freizugeben und darauf zuzugreifen. Cloudspeicheranbieter besitzen und verwalten in ihren Rechenzentren die externen Server, aus denen dieses Netzwerk besteht. Nutzer können Dateien auf die Server hochladen und über eine Website, eine Desktop-App oder eine App für Smartphones auf ihre Cloud-Dienste und Daten zugreifen. Zu den Vorteilen von Cloud-Speicher zählen einfache Speicherung, Synchronisierung, reibungsloser Zugriff und der Schutz für Ihre Daten über das Internet

Guenstiger cloudspeicher

Wir stellen außerdem Warnungen zur Bestätigung auf dem Desktop bereit, wenn Teammitglieder Dateien verschieben oder löschen. So sind sie sich darüber bewusst, was geschieht, bevor sie eine Aktion durchführen, und weniger Dateien gehen versehentlich verloren. Holen Sie sich den Platz, den Sie brauchen. Mit Remote-Löschen löschen Sie alle Dateien und Ordner aus dem Dropbox-Konto des fehlenden Geräts. Alle Ihre Dateien sind im Cloud-Speicher sicher gespeichert und mehrfach gesichert. Unkomplizierte Datenwiederherstellung, ob es sich um Fotos und Videos handelt oder um große CAD-Dateien und PowerPoint-Präsentationen. Von verschiedenen Geräten auf Dateien www.datentype.de zugreifen Dropbox bietet verschiedene Cloud-Speicheroptionen. Egal . Was Sync von Dropbox und vielen anderen Konkurrenten abhebt, ist vor allem die Sicherheit: Eure Daten werden verschlüsselt übertragen und dank Zero-Knowledge-Architektur käme auch ein schwarzes Schaf unter den Sync-Mitarbeitern nicht an eure Daten. www.datentype.de

Onlinespeicher auf Zeit

Das ist auch nötig, um zügig mit dem virtuellen Verzeichnis arbeiten zu können, da die Daten lokal nicht vorliegen. Wer sich eine höhere Sicherheitsstufe wünscht, bekommt die mit dem Feature „Crypto“. Dieses bietet eine passwortgeschützte Verschlüsselung und damit Zero-Knowledge-Sicherheit für geheime Daten. www.datentype.de , Fotos und Videos direkt in Dropbox speichern und Apps von Drittanbietern zum Öffnen und Bearbeiten von Dateien verwende , ob Sie ein Einzelnutzer, ein kleines oder großes Unternehmen sind – mit Dropbox als Cloud-Speicher können Sie alles sicher in der Cloud aufbewahren und von mehreren Geräten aus auf Datei-Uploads zugreifen. Zu den Vorteilen für Dropbox Business-Nutzern gehören verschiedene Speicherplatzoptionen, die Ihren Teamanforderungen entsprechen, Tools für Zusammenarbeit und Produktivität sowie zuverlässiger Datenschutz mit Zwei-Faktor-Authentifizierung. www.datentype.de Mit Dropbox speichern Sie Ihre Dateien online auf einem Online-Drive, erstellen Dateifreigaben und synchronisieren alles. Ob im Büro oder unterwegs mit dem Smartphone – Ihre Daten sind auf all Ihren Geräten synchronisiert, sodass Sie in Echtzeit darauf zugreifen können.Greifen Sie in Microsoft Windows- und Apple Mac-Betriebssystemen über Desktop-Apps, über unsere App für Mobilgeräte auf iOS- oder Android-Geräten oder online in Ihrem Browser auf Ihr Dropbox-Konto z www.datentype.de. Sicher geschützte Daten Wenn Ihr Gerät verlorengeht oder gestohlen wird, brauchen Sie sich keine Sorgen um Ihre Daten zu machen

Cloudspeicher auf Zeit

Die Reduzierung von Ressourcen zum Verwalten von Daten ist für Unternehmen ein zusätzlicher Vorteil des Online-Speichers. Teams können den richtigen Cloudspeicherplatz und die richtige Preisgestaltung für ihre Anforderungen auswählen und gleichzeitig die Energie- und Wartungskosten für das Datenmanagement senken. www.datentype.de www.datentype.de www.datentype.de www.datentype.de . Sie können Ihre Arbeit und veraltete Speichersysteme optimieren, indem Sie fast jede Datei hochladen und von mehreren Geräten aus darauf zugreifen. Sie können sich außerdem darauf verlassen, dass alle wichtigen Daten an einem sicheren Ort extern gesichert sind. Diese Datensicherung ist besonders nützlich für Notfallwiederherstellungen oder für den Fall, dass Ihre Festplatte Sie im Stich lässt, sodass Sie diese vom Online-Speicher leicht wiederherstellen können. Warum sollte ich Dropbox als Cloudspeicherdienst nutzen? Wie kann ich auf meinem Windows-, Mac- oder Linux-Computer auf Dropbox zugreifen? Sie können mit einem Windows-, Mac- oder Linux-Computer auf zwei Arten auf die Cloud-Dienste von Dropbox zugreifen: über das Web unter dropbox.com oder mit unserer Desktop-App. Für beide Methoden muss Ihr Gerät mit dem Internet verbunden sein, um Ihre Dateien hochzuladen und darauf zuzugreifen www.datentype.de

Funktioniert die Dropbox-App mit iPhone, iPad oder Android?

Ja, die Dropbox-App funktioniert mit iPhone, iPad und Android. Sie können von überall und jedem Endgerät aus auf Ihr gesamtes Dropbox-Konto zugreifen, auch wenn Sie gerade keine Internetverbindung haben. Mit der Dropbox-App können Sie Ihre gespeicherten Dateien von überall aus freigeben www.datentype.de pCloud ist ein Cloud-Speicher-Service aus der Schweiz, der einiges anders macht. pCloud legt lokal ein virtuelles Laufwerk an und speichert die darin abgelegten Dateien nur in der Cloud. Das spart lokalen Speicherplatz, bedeutet aber auch, dass Zugriff auf die Daten in der Standardeinstellung nur bei bestehender Internetverbindung möglich ist. Wem das zu wackelig ist, der kann die Daten auch lokal speichern, muss das aber manuell veranlassen. pCloud lagert die Daten unverschlüsselt und ist dadurch sehr schnell www.datentype.de Ein großzügiges Kostenlos-Paket, ein interessanter Mix von Funktionen, eine gute technische Performance und moderate Preise machen pCloud zu einer spannenden und sympathischen Option für alle, die eine Dropbox-Alternative suchen. Der kanadische Anbieter Sync ist im Jahr 2011 als Dropbox-Alternative gestartet www.datentype.de Ihr könnt Ordner und Dateien bequem mit anderen teilen und euren Sync-Ordner über mehrere Geräte synchronisieren. Die Benutzung ist übersichtlich und bequem. Sync ist damit ein rundum überzeugender Cloud-Speicher-Service, den ihr für bis zu 5 Gigabyte Daten kostenlos nutzen könnt. Wenn Ihr Wert auf Datensicherheit legt und kein Problem mit einer englischen Benutzeroberfläche habt www.datentype.de Ein selbstbewusster Auftritt – der nicht von ungefähr kommt. Eine Verschlüsselung mit Zero-Knowledge-Architektur bietet kaum ein Cloud-Betreiber kostenlos. Darüber hinaus glänzt Tresorit mit tadelloser Technik, einer polierten Benutzeroberfläche, schnellen Übertragungsraten und überhaupt einem rundum gelungenen Produkt. Auch die App gefiel mir auf Anhieb sehr gut www.datentype.de Die Frage ist also, ob ihr bereit seid, ein paar Euro mehr für ein Premium-Produkt zu zahlen. Die Ironie dabei: „Premium“ heißt hier das günstigste Paket, bei dem einige Basisfunktionen noch eingeschränkt sind. So speichert Tresorit mit „Premium“ nur 11 Dateiversionen für die Wiederherstellung. Das nächsthöhere Abo kostet dann 20 Euro im Monat. Das ist happig. Aber: Hach, es ist ein schönes Produkt. Wer die Website des Cloud-Speicher-Dienstes Tresorit aufsucht, sieht sofort, dass es sich nicht um einen Billigheimer handelt. Das zeigt die eher nüchtern-geschäftliche Aufmachung ebenso wie das gut versteckte und stark eingeschränkte kostenlose Basispaket. Noch dazu kostet das günstigste Abo bei monatlicher Zahlung stolze 10 Euro. Kostenlos gibt es nur einen Testzugang für magere 14 Tage oder 3 Gigabyte Speicher mit eingeschränktem Funktionsumfang www.datentype.de Ein selbstbewusster Auftritt – der nicht von ungefähr kommt. Eine Verschlüsselung mit Zero-Knowledge-Architektur bietet kaum ein Cloud-Betreiber kostenlos. Darüber hinaus glänzt Tresorit mit tadelloser Technik, einer polierten Benutzeroberfläche, schnellen Übertragungsraten und überhaupt einem rundum gelungenen Produkt. Auch die App gefiel mir auf Anhieb sehr gut. Die Frage ist also, ob ihr bereit seid, ein paar Euro mehr für ein Premium-Produkt zu zahlen. Die Ironie dabei: „Premium“ heißt hier das günstigste Paket, bei dem einige Basisfunktionen noch eingeschränkt sind. So speichert Tresorit mit „Premium“ nur 11 Dateiversionen für die Wiederherstellung. Das nächsthöhere Abo kostet dann 20 Euro im Monat. Das ist happig. Aber: Hach, es ist ein schönes Produkt. Das US-Unternehmen Backblaze bietet Online-Backups der Daten auf eurem Rechner zu einem günstigen Preis und mit umfassender Verschlüsselung. Nach der Installation der Software auf PC oder Mac beginnt diese sofort, die Daten auf euren lokalen Festplatten in die Cloud zu laden und laufend zu aktualisieren. Bis zu vier Wochen in die Vergangenheit könnt ihr gelöschte und geänderte Dateien wiederherstellen. www.datentype.de

der beste cloud anbieter

Damit eignet sich Backblaze vor allem zur Absicherung gegen katastrophale Datenverluste durch Beschädigung oder Diebstahl eures Rechners – was der Hauptzweck eines Online-Backups ist. Nur wenn ihr ein länger zurückreichendes Archiv eurer Bearbeitungsverläufe wollt, müsst ihr euch nach einer anderen Lösung umsehen. www.datentype.de Neben dem Backup bietet Backblaze Cloud-Computing für Unternehmen und technisch fortgeschrittene Nutzer. Für Laien hat der Cloud-Speicher namens B2 nicht viel zu bieten. Außerdem könnte die deutsche Übersetzung besser sein. Englischkenntnisse sind also von großem Vorteil. Luckycloud ist ein Cloud-Speicher-Anbieter aus Deutschland, der sich eher an ein technikaffines Publikum richtet. Während die hiesigen Konkurrenten Telekom und Web.de sehr auf Einfachheit bedacht sind, setzt Luckycloud auf durchdachte Technik und einen großen Funktionsumfang. Dadurch ist die Lernkurve für Neulinge hier etwas steiler. Aber: Sie lohnt sich. www.datentype.de Im Zusammenspiel mit der Open-Source-Software Seafile bietet Luckycloud eine sinnvolle Organisation von Cloud-Daten und Bearbeitungsoptionen, flexible Einstellungen, eine schnelle Synchronisierung in beiden Richtungen, eine bequeme Verschlüsselungsfunktion und mehr. Wer bereit ist, sich ein bisschen reinzufuchsen, sich mit Hosting in Deutschland wohler fühlt und alle Funktionen einer zeitgemäßen Cloud-Lösung in Anspruch nehmen möchte, für den ist Luckycloud ein heißer Kandidat. SpiderOak ist eine Kombination aus Online-Backup und Cloud-Speicher mit großem Funktionsumfang und hohem Sicherheitsniveau. Ihr könnt damit eine beliebige Auswahl von Ordnern auf eurer Festplatte in der Cloud sichern, über mehrere Computer synchronisieren und mit Anderen teilen. Die vielen Funktionen machen SpiderOak auf den ersten Blick etwas kompliziert, doch mit etwas Technik-Affinität kommt ihr schnell dahinter. www.datentype.de Welche Nachteile gibt es? Nun, SpiderOak ist nicht der günstigste Anbieter und hat im Unterschied zu den meisten anderen Cloud-Diensten kein Kostenlos-Paket im Portfolio. Aus Sicherheitsgründen sind keine Datei-Uploads über den Browser oder über die mobile App möglich. Außerdem gibt es keine geteilten Ordner zur gemeinsamen Bearbeitung. Ihr könnt Ordner teilen, aber der Empfänger kann den Inhalt nur herunterladen. Wenn euch das nicht stört und ihr eine gute, sichere Komplettlösung für Backup und Synchronisierung sucht, könnte SpiderOak genau das Richtige für euch sein. Dropbox ist zweifellos der bekannteste Cloud-Speicher auf dem Markt und definiert in den Augen vieler Nutzer, was ein Cloud-Speicher ist. So kommt kein alternativer Anbieter daran vorbei, sich mit Dropbox zu vergleichen und zu versuchen, es besser zu machen. www.datentype.de

Bilder sichern in der Cloud

Dropbox zeichnet sich noch immer durch die Qualitäten aus, mit denen es früh auf dem Markt war und erfolgreich wurde: es ist einfach, bequem und schnell. Es gibt Alternativen mit höheren Sicherheitsstandards, größerem Funktionsumfang und mehr (kostenlosem) Speicherplatz – aber viel simpler als Dropbox geht es nicht. www.datentype.de Dropbox ist zweifellos praktisch, wenn ihr bereit seid, Schwächen beim Support und bei der Sicherheit in Kauf zu nehmen. Außerdem sind die kostenpflichtigen Pakete bei der Konkurrenz oft billiger. Google Drive bietet Cloud-Speicher und Online-Backup in Verbindung mit browser-basierten Office-Anwendungen unter dem Namen Google Docs. Diese Kombination macht den Service zu einer attraktiven Arbeitsumgebung insbesondere für Teams, die unter Zeitdruck arbeiten, denn mit Google Docs können mehrere Personen gleichzeitig an denselben Dokumenten arbeiten. Dank der geballten Rechenleistung des Giganten Google glänzt der Service außerdem mit schnellen Übertragungsraten. www.datentype.de Bedenken gibt es beim Datenschutz: Googles Geschäftsmodell beruht auf der Auswertung von Nutzerdaten und die in Google Drive gespeicherten Inhalte sind nicht verschlüsselt. Ein gewisses Urvertrauen in Google ist also vorausgesetzt. Die Backup-Funktion ist ein nettes Extra, kann es aber nicht mit spezialisierten Backup-Anbietern aufnehmen. Was ist ein Cloud-Speicher? Du solltest die Daten in der Cloud speichern. Schon mal gehört? Fangen wir mal ganz von vorne an. Was ist eigentlich ein Cloud-Speicher? Der bekannteste Anbieter, auch in unserem Cloud-Speicher Test, ist zweifellos Dropbox. 2007 gegründet, hat Dropbox das Prinzip über die Jahre bekannt gemacht und inzwischen mehr als eine halbe Milliarde Nutzer gewonnen. „Kunden“ wäre das falsche Wort, denn viele nutzen die kostenlosen Accounts mit begrenztem Speicherplatz, mit denen Dropbox seinen Aufstieg befeuert hat. www.datentype.de definitiv eine gute Wahl. Wer die Website des Cloud-Speicher-Dienstes Tresorit aufsucht, sieht sofort, dass es sich nicht um einen Billigheimer handelt. Das zeigt die eher nüchtern-geschäftliche Aufmachung ebenso wie das gut versteckte und stark eingeschränkte kostenlose Basispaket. Noch dazu kostet das günstigste Abo bei monatlicher Zahlung stolze 10 Euro. Kostenlos gibt es nur einen Testzugang für magere 14 Tage oder 3 Gigabyte Speicher mit eingeschränktem Funktionsumfang. www.datentype.de

Zurück zum Seiteninhalt